2010

  • Erstmalige Durchführung des Kleintiermarktes am 1.Mai in Krumbach
  • Ausgestellt wurden bei der Landesschau Lauterach, Alpen-Adria Schau Klagenfurt und in Weiler (D)

2011

  • Stammlokalwechsel nach Krumbach in den Gasthof "Zur Post"
  • Zuchbuchführer Berkmann Christian übernimmt ebenfalls den Kaninchenzuchtwart
  • Gegenbesuch vom Verein aus Weiler
  • Beschickte Schauen: Landesschau Wolfurt und Bundesschau Wiener Neustadt

2012

  • Schriftführer Eiler Herbert bekommt ein Eichenfässchen als Ehrung und Anerkennung für Funktionen seit 1993
  • Kleintiermarkt am 1.Mai, mit Besuch des MV Krumbach
  • Teilnahme am "Bluma, Bleckta und Bsundrigs" Markt in Alberschwende
  • Grillfest in Riefensberg bei Zuchtfreund Feuerstein Ludwig
  • Ausstellungsmarathon: Landesschau Dornbirn, Bundesschau Wels, Europaschau Leipzig, Bezirksjungtierschau Weiler (D), Kreisschau Heimenkirch (D), Landesschau Straubing

2013

  • Bischof Gerald übernimmt die Ämter des Zuchtbuchführers und Kaninchenzuchtwartes
  • Kleintiermarkt am 1.Mai mit anschließendem Kegelabend mit Partner
  • Grillfest bei Müller Ludwig
  • Landesstämmeschau Lustenau, Bezirksjungtierschau Unterland Lauterach und Bundesschau Ried

2014

  • Wohlgenannt Thomas wird zum Geflügelzuchtwart-Stellvertreter bestimmt
  • Kleintiermarkt 1.Mai in Krumbach, anschließender Kegelabend mit Partner
  • ausgestellt wurde bei der Landesschau Dornbirn und Bundesschau in Wels

2015

  • Verein zählt 35 Mitglieder, davon 3 Jungzüchter
  • Kleintiermarkt 1.Mai und Kegelabend mit Partner
  • Grillfest mit Tierbesprechung durch Preisrichter bei Zuchtwart Bereuter Franz
  • Beschickt wurden zwei Schauen: Landesschau Lauterach - welche sehr erfolgreich war - und die Bundesschau in Ried